Robert Altnöder

Yogalehrer BDY/EYU, Robert Altnöder, München


Zielgruppen

  • Yoga für Alle
  • Firmen/Betriebe
  • Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen

Kontaktdetails

Ridlerstraße 29F
80339 München
Deutschland

r.altnoeder@gmx.de
http://www.y...erapien-muc.de;
+49 (0)89/ 724 36 30


In Google-Maps öffnen

Über mich


Meine Yogalehrausbildung habe ich im Kontaktstudium beim Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland (BDY) gemacht. Schon während der Ausbildung interessiert mich  besonders der Vini-Yoga. Hier werden hauptsächlich Bewegungsabläufe geübt, die vom Atem geführt sind. Diese Art des Unterrichtens von Yoga respektiert den kulturellen, sozialen, körperlichen, geistigen und seelischen Hintergrund eines Menschen in besonderer Weise. Eingefügt in eine Vorbereitungs-, Nachspür- und Ausgleichsphase können die Übungen so gewählt werden, daß auch auf den Einzelnen in der Gruppe Rücksicht genommen werden kann. Seit der Prüfung zum Yogalehrer (BDY/EYU) im Jahre 2000 besuchte ich mehrmals im Jahr bis 2017 Fortbildungen und Supervision bei Martin Soder, Arzt und Leiter des Berliner Yoga Zentrums und Schüler von TKV Desikachar.

Ich bin auch als Sänger und Stimmbildner seit vielen Jahren im Raum München tätig. Vor ca 20 Jahren lernte ich die Atemtypenlehre nach Hagena/Wilk bei Renate Schulze-Schindler kennen und brachte die Erkenntnisse daraus in mein Singen, meine Stimmbildung und meinen Yogaunterricht ein. Fortbildung zum Thema Atemtypen und Yoga, sowie Stimmtraining bei Anna Trökes und Margarete Seyd in Berlin.

Referent in der  Aus- und Weiterbildung zum Thema: Viniyoga und Stimmtraining für Yogalehrende, letzteres 2015 auch beim BDY. Ab Sommersemester 2011 Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Theater, München.             Mitglied einer Atemtypen-Forschungsgruppe.

Berufliche Qualifikation

 

Yogalehrer BDY/EYU seit 2000 (unterrichtet seit 1995), Sänger und Stimmbildner gibt sowohl Gesangs-, Sprechtraining als auch Yoga nach Atemtypen (Hagena/Wilk, Ein-Ausatmer, solar-lunar) Ausb. bei Renate Schulze-Schindler. seit 2011 Lehrauftrag an der Hochschule für Theater und Musik in München.  Von 2000 an besuchte ich mehrmals im Jahr bis 2017 Fortbildungen und Supervision bei Martin Soder, Arzt und Leiter des Berliner Yoga Zentrums und Schüler von TKV Desikachar.

Kursangebote

Montag, 18.40 Gemischter Kurs, 20.00 Männerkurs Häberlstr. 17, Rgb 1.St, links.   Mittwoch, 13.00 Mittagskurs, Yogawerkstatt, Plinganser Str. 23, Eingang halbe Treppe zur Oberländerstr.    Donnerstag, 10.30 Seniorenkurs, 18.30 50+, Gemischter Kurs, beide Ridlerforum Ridlerstr. 29f,  Während der bayrischen Schulferien keine Kurse,

Einzelunterricht: Yoga, Gesang, Stimmbildung und Sprechtraining nach Vereinbarung (auch Haus- und Praxisbesuche)

Eigene Seminare:  

Stimmseminare: Singen im natürlichen Rhythmus unseres Atems: 25. Januar 2020 in München-Riem. (Nachbarschaftstreff, Heinrich-Böll-Str.75, Anmeldung bei Monika Hollman, www.herzensgesang.de)

Sprechtrainig (nicht nur für YogalehrerInnen)

Seminare bei Yoga-Ausbildungsschulen, ggf. anfragen, ob Externe mitmachen können.

Yoga und Atemtypen, im Moment nicht in Planung

Gute Fortschritte durch Einzelarbeit auf diesem Gebiet

Termine für: Arbeitskreis für Yogalehrende in München und Umgebung: (Häberlstr. 17, Rgb, oder Bonner Platz 1, vorher unbedingt anmelden) . 25..5.2019, Anja Orttmann-Heuser, Ayurveda. 16.+17.5.2020 und  8.+9.5.2021 Eckard Wolz-Gottwald, Yogasutra des Patajali in der Praxis. Bei diesen Kursen können Weiterbildungspunkte für die Selbstverpflichtung beim BDY erworben werden.

Termine für: Renate Schulze-Schinder: Atemtypen in der Stimmentfaltung:  17.-19. Mai 2019, 8.-10. Mai 2020  Info und Anmeldung bei mir.  Kontakt mit Renate Schulze-Schindler: www.sonne-mond-und-stimme.com

Konzerttermine: (meist im Chor) . ,21.4. Michael Haydn, Messe, Theatinerkirche,  22.4. Mozart, Credomesse (Solo) St. Lantpert, München, 14.6. Haydn, Schöpfung, Musikhochschule, München. 22.+23.+24.6. Haydn, Schöpfung, Philharmonie, 29.6. Bach, Lobet den Herrn, (mit Ton Koopman), 19.oo Iffeldorf. 29.7. Mahler, 8. Sinf. Orange, 30.7. Mahler, 8. Sinfg. Marseille.  Link. www . philchor.net.


Zurück zur Übersicht