Wo Yoga angeboten wird

Die berufliche Tätigkeit der Yogalehrenden ist vielseitig und kann je nach persönlichen Wünschen und nach den örtlichen Gegebenheiten unterschiedlich sein.

So ergeben sich folgende Tätigkeitfelder:

  • Selbständig in eigenem Yoga-Studio
  • Volkhochschulen
  • Familienbildungsstätten
  • Sportvereine
  • Fitnessstudios
  • Wellnesseinrichtungen
  • Krankenhäuser, Arzt- und Physiopraxen
  • Rehabilitationszentren

Auch in Settings wie Kindergärten, Schulen, Betrieben sowie Pflegeinrichtungen ist Yoga inzwischen häufig anzutreffen, wodurch sich für Yogalehrende neue Betätigungsfelder eröffnet haben. Zudem wächst das Angebot an Seminarwochenenden und Yoga-Reisen.