Wo Yoga angeboten wird

Die berufliche Tätigkeit der Yogalehrenden ist vielseitig und kann je nach persönlichen Wünschen und nach den örtlichen Gegebenheiten unterschiedlich sein.

So ergeben sich folgende Tätigkeitfelder:

  • Selbständig in eigenem Yoga-Studio
  • Volkhochschulen
  • Familienbildungsstätten
  • Sportvereinen
  • Fitnessstudio
  • Wellnesseinrichtungen
  • Krankenhäusern , Arzt- und Physiopraxen
  • Rehabilitationszentren

Auch in Settings wie Kindergärten, Schulen, Betrieben sowie Alten- und Pflegeinrichtungen ist Yoga inzwischen häufig anzutreffen, wodurch sich für Yogalehrende neue Betätigungsfelder eröffnet haben. Zudem wächst das Angebot an Seminarwochenenden und Yoga-Reisen.