Newsletter
abonnieren

Wir informieren Sie monatlich über Neuigkeiten rund um Yoga und den BDY.

Weitere Ergebnisse der Studie zu Yoga im Schulsport veröffentlicht

Nachdem bereits Anfang des Jahres erste Ergebnisse der vom BDY unterstützen Studie "Yoga in school sport - A non-randomized controlled pilot study in Germany" in der Zeitschrift "Complementary Therapies in Medicine 48" veröffentlicht wurden, sind nun zwei weiteren Publikationen zu der Studie erschienen.

Bei der Pilotstudie an zwei Berliner Berufsschulen (Oberstufenzentren) mit jungen Erwachsenen wurden die Auswirkungen eines wöchentlich stattfindenden 90-minütigen Yoga-Kurses im Vergleich zum Schulsport untersucht. Insbesondere ging es um den Effekt von Yoga bei Stress und stressbedingten Erkrankungen. Zum einen wurden objektive Parameter erhoben, zum anderen wurde über qualitative Interviews die subjektive Erfahrungsdimension berücksichtigt.

Der Yoga-Kurs wurde für zehn Wochen im Rahmen des Schulsport-Unterrichts in der Turnhalle angeboten und umfasste Körperhaltungen, Atemübungen, Entspannungstechniken und Meditationsübungen. Unterrichtet wurde der Kurs von drei schulexternen Yogalehrenden aus dem Kreis der BDY-Mitglieder. Die Kontrollgruppe machte regulären Schulsport unter Anleitung des Klassenlehrenden.

In dem Artikel „Qualitative study of yoga for Young adults in school sports“ in Complementary Therapies in Medicine 55 (2020) geht es um die Ergebnisse der im Rahmen der Studie geführten Interviews. Die AutorInnen kommen zu dem Schluss, dass Yoga eine sinnvolle Ergänzung zum normalen Schulsport sein kann. Es zeigte sich, dass die jungen Erwachsenen körperlich und psychisch vom Yoga profitieren können.

In dem Artikel „Yoga in school sports improves functioning of autonomic nervous system in young adults“ geht es um die in der Studie ermittelten Daten zur Herzratenvariabilität. Diese hatte sich nach dem zehnwöchigen Yoga-Kurs deutlich verbessert. Das bestätigt die Ergebnisse aus der ersten Veröffentlichung zur Studie, die zeigte, dass Yoga im Rahmen des Schulsports eine wirksame Maßnahme ist um die Stresswahrnehmung und die damit einhergehenden psychischen Symptome wie Angst und Depression zu reduzieren. Lesen Sie hierzu mehr unter https://www.yoga.de/gesundheit-und-praevention/studien-zu-yoga/yoga-in-school-sport-a-non-randomized-controlled-pilot-study-in/


« Zurück zur Übersicht