Newsletter
abonnieren

Wir informieren Sie monatlich über Neuigkeiten rund um Yoga und den BDY.

Online-Weiterbildungsreihe "Yoga kritisch denken"

Fünf Themenbereiche in Modulen

Fünf Themenbereiche in Modulen

Die Online-Weiterbildungsreihe "Yoga kritisch denken" beinhaltet Theorie auf dem aktuellen Forschungsstand der Yoga Studien und soll den Teilnehmenden die Möglichkeit geben, umstrittene Themen kritisch zu reflektieren.

Die Online-Weiterbildungsreihe "Yoga kritisch denken" beinhaltet Theorie auf dem aktuellen Forschungsstand der Yoga Studien und soll den Teilnehmenden die Möglichkeit geben, umstrittene Themen kritisch zu reflektieren.

Der Yoga gilt zwar als Praxis der Einkehr und Innenschau, ist aber als solche auch nicht unabhängig von den Entwicklungen der Welt. Schon seine Reise und Übersetzung in die Kulturen des Westens ging nicht konfliktlos von Statten und ist unter anderem im Kolonialismus verwurzelt. Diese Geschichte von Hierarchie und Machtmissbrauch spiegelt sich auch heute in anderen Bereichen wider. Von #metoo, über die Rassismusdebatte bis hin zur Instrumentalisierung des Yoga durch die hindunationalistische Regierung Indiens ziehen sich die Themen im globalisierten Yoga durch.

Verschiedene Themenbereiche werden jeweils in einer dreistündigen Online-Einheit vorgestellt und diskutiert.

Modul 1 - Kulturelle Aneignung am 20.03.2022
Modul 2 - Yoga und Religion am 27.03.2022
Modul 3 - Rassismus im Yoga am 03.04.2022
Modul 4 - Feministische Perspektiven auf den Yoga am 10.04.2022
Modul 5 - Verantwortung als Yogalehrende am 24.04.2022

Die Referentin Therese Heinisch ist international als Yogalehrerin tätig. Ihre Ausbildung schloss sie bei der Sebastian Kneipp Akademie ab. Zudem absolvierte sie ein Masterstudium in "Traditions of Yoga and Meditation" an der SOAS University of London.


« Zurück zur Übersicht