Newsletter
abonnieren

Wir informieren Sie monatlich über Neuigkeiten rund um Yoga und den BDY.

imPULSforum - Das neue
virtuelle Format des BDY

Auftaktveranstaltung zur Klimaneutralität

Auftaktveranstaltung zur Klimaneutralität

Mit dem virtuellen imPULSforum für Yogalehrende bietet der BDY eine weitere Möglichkeit des Austauschs zu aktuellen Themen.

Mit dem virtuellen imPULSforum für Yogalehrende bietet der BDY eine weitere Möglichkeit des Austauschs zu aktuellen Themen.

Der BDY erachtet es als wichtig, sich auch mit Fragen der Gesellschaftspolitik, der Bildung, der Arbeitswelt und Nachhaltigkeit zu befassen. Beim vierteljährlich stattfindenden imPULSforum stellen ausgewählten ExpertInnen ein Thema vor, das dann gemeinsam gedacht und gesprochen wird. Unterschiedliche Positionen können sichtbar werden. Vielleicht tauchen überraschende Ansätze und Lösungen auf.

Beim Auftakt für das imPULSforum am 29. März, 10:30 bis 12:30 Uhr, geht es um das Thema "Klimaneutralität - was bedeutet das für Yogalehrende?". Die Online-Veranstaltung findet in Kooperation mit Yoga Austria (BYO) und der Community "Yoga for Future" statt.

Wir wissen es alle, der Klimawandel und die Umweltzerstörung müssen aufgehalten werden. Neben notwendigen politischen Entscheidungen werden wir Veränderungen in unserem Lebensstil vornehmen müssen. Gemeinsam mit Yogalehrenden aus Deutschland und Österreich möchten wir darüber reden, wie wir Yogalehrende unseren wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung erbringen können und was sich in unserem Berufsalltag ändern kann und vielleicht auch sollte.

Hardy Fürch gibt einen kurzen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten, unseren Studio- oder Kursbetrieb sowie unsere Retreats und Seminare außerhalb des Studios ökologisch nachhaltiger zu gestalten.

Nico Raabe stellt das Label "Wir bleiben am Boden - Yog*inis für Flugverzicht" vor und liefert dazu harte CO2 Fakten.

Der Energieberater Jörg Wortmann informiert uns über mögliche bauliche und energetische Änderungen und gibt einen Überblick über die vorhandenen finanziellen Fördermöglichkeiten.

Gudrun Kromrey von "Yoga for Future" moderiert die Veranstaltung.

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.yoga.de/weiterbildung/veranstaltungen/event/detail/


« Zurück zur Übersicht