Newsletter
abonnieren

Wir informieren Sie monatlich über Neuigkeiten rund um Yoga und den BDY.

Anpassung der fachlichen Mindeststandards für Hatha-Yoga

Der GKV-Spitzenverband hat den "Leitfaden Prävention" und die "Kriterien zur Zertifizierung von Kursangeboten in der individuellen verhaltensbezogenen Prävention nach § 20 Abs. 4 Nr. 1 SGB V" geändert.

In der neuen Fassung des Leitfadens vom 27. September 2021 wurde bei den Mindestanforderungen für Hatha-Yoga, wie vom BDY angeregt, die Differenzierung zwischen "Yoga-Praxis für Gesunde" und "Yoga-Praxis und Krankheit" bei der fachpraktischen Kompetenz gestrichen und in "Yoga-Praxis" geändert. In den Kriterien zur Zertifizierung wurden die bisherigen Inhalte des Bereichs "Yoga-Praxis und Krankheit" inhaltlich dieser Änderung angepasst. Die Änderungen treten ab dem 1. Juli 2023 in Kraft, können aber bereits vorher umgesetzt werden.

Eine weitere wichtige Änderung ist, dass bei Ausbildungen, die länger als zwei Jahre dauern, die Kursleitererfahrung im dritten Ausbildungsjahr begonnen werden kann, wenn die erforderlichen Mindeststandards in den ersten beiden Ausbildungsjahren erfüllt sind. So wird eine Schlechterstellung einer längeren Yoga-Lehrausbildung gegenüber einer zweijährigen vermieden.

Für die BDY-Yoga-Lehrausbildungen bedeutet das, dass die Trennung zwischen "Yoga-Praxis für Gesunde" und "Yoga-Praxis und Krankheit" in den Rahmenrichtlinien aufgehoben werden kann. Gemeinsam mit dem Fachkreis Schulen und Ausbildung wird der BDY-Vorstand die Änderungen der Rahmenrichtlinien besprechen und diese zeitnah umsetzen.

Für den Erwerb der Kursleitererfahrung ab dem dritten Ausbildungsjahr muss diese Möglichkeit als fester Bestandteil der Ausbildung im Curriculum aufgeführt sein. In den BDY-Yoga-Lehrausbildung ist der Erwerb von Kursleitererfahrung im Rahmen des Unterrichtspraktikums (interne und externe Lehrproben) möglich. Auszubildende, die nach dem Abschluss Basic BDY die Ausbildung fortsetzen, sammeln dadurch bereits in der Ausbildung die 200 Stunden Kursleitererfahrung.


« Zurück zur Übersicht