Newsletter
abonnieren

Wir informieren Sie monatlich über Neuigkeiten rund um Yoga und den BDY.


Angaben zur Yoga-Lehrausbildung

Um Mitglied zu werden, müssen Sie eine mindestens zweijährige/500 Unterrichtseinheiten umfassende Yoga-Lehrausbildung abgeschlossen haben. Bitte geben Sie ein, welche Ausbildung Sie absolviert bzw. welchen Titel Sie erlangt haben.

Ich unterrichte Yoga seit:

Der jährliche Mitgliedsbeitrag für Yogalehrende mit einer abgeschlossenen Yoga-Lehrausbildung beträgt 184 Euro.

Die Mitgliedschaft kann zum 30.6. bzw. 31.12. eines Jahres durch schriftliche Kündigung unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei Monaten (31.3. bzw. 30.9.) beendet werden.

Hinweis: Der BDY e.V. verarbeitetet personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Mitgliederverwaltung und zu internen statistischen Zwecken. Kopien oder Duplikate werden ohne Wissen des Mitglieds nicht erstellt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.


SEPA-Lastschriftmandat

Gläubiger- Identifikationsnummer DE 92 ZZZ0 0000 1076 32
Mandatsreferenz (wird separat mitgeteilt, entspricht der Mitgliedsnummer)

Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.
Name des Zahlungsempfängers
Bürgerstraße 44
Straße und Hausnummer
37073 Göttingen
Postleitzahl und Ort

Ich ermächtige den BDY e.V., Bürgerstraße 44, 37037 Göttingen widerruflich, die von mir zu entrichtende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.

Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom BDY e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Zahlungsart: Wiederkehrende Zahlung

Hinweis: Die Angabe des BIC kann entfallen, wenn der Zahlungsdienstleister des Zahlungspflichtigen in einem EU-/ EWR-Mitgliedsstaat ansässig ist.


Wenn Sie auf "Mitgliedsantrag erstellen" klicken, werden Ihre Angaben gespeichert. Anschließend können Sie die für die Bearbeitung benötigten Dokumente hochladen und Ihren Antrag prüfen, bevor Sie ihn an die BDY-Geschäftsstelle übermitteln.