Newsletter
abonnieren

Wir informieren Sie monatlich über Neuigkeiten rund um Yoga und den BDYoga.

Evelyn Endler

Yogalehrerin BDY/EYU, München


Zielgruppen

  • Yoga für Alle

Kontaktdetails

Hans-Clarin-Weg 7
81248 München
Deutschland

yoga_endler@yahoo.de
+49 (0)160/ 141 43 67

Sie sind damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte von Google Maps angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Datenschutzerklärung

Über mich

Yoga Sanft - bald in Freiham

Möchten Sie  Ihr Wohlbefinden stärken, Ihre Gelenkigkeit, Koordinationsfähigkeit und Kraft erhalten oder verbessern? Suchen Sie innere Ruhe und Ausgeglichenheit,  Klarheit im Geist. Wollen Sie etwas für sich tun?
Dann könnte YOGA für Sie interessant sein!
Ich unterrichte in der Tradition von T.K.V. Desikachar einen dynamischen, sanften Yoga, der sich VINIYOGA nennt.
Die Körperübungen werden an den jeweiligen Menschen und seine individuellen Möglichkeiten und Grenzen angepasst. Die Bewegungen werden immer durch eine bewusste Atmung begleitet und unterstützt. Diese Art zu üben hat positive Auswirkungen auf Körper und Geist und unterstützt Ihre Beweglichkeit, Kraft, innere Ruhe.

Meine eigenen Yoga-Erfahrungen, eine Ausbildung zur Krankenschwester sowie eine fundierte Ausbildung zur Yogalehrerin  und ständige Weiterbildungen bilden die Basis meiner Arbeit.

Mir ist es ein besonderes Anliegen, Yoga ALLEN MENSCHEN nahezubringen - auch und vor allem Menschen, die sich bisher nicht getraut haben, Yoga zu machen.

Besonders möchte ich auch Menschen ansprechen, die sich in einer schwierigen Lebensphase befinden, überfordert fühlen, "runter kommen" möchten und einen Ruhepol im Leben suchen.

Über die Wirkweise von Yoga kann ich diesen Artikel empfehlen: https://viveka.de/pdf/Viveka-51-Yoga-heilt.pdf

Eine Gruppen-Yogastunde läuft in der Regel wie folgt ab:

1. Ankommen im Sitzen oder Liegen

2. Aufwärmende und vorbereitende Übungen, die meist dynamisch in Form von Vinyasas (Aneinanderreihen von Asana koordiniert mit der Atmung) erfolgen

3. Ein "Haupt"asana wird intensiver, ggf. in verschiedenen Varianten und auch statisch (ein paar Atemzüge gehalten) geübt

Schritt 2 und 3 können sich für ein weiteres Hauptasana wiederholen

4. Atemübung/Atemachtsamkeit (Pranayama)

5. Entspannung / Stille

Für Menschen, die aus anderen Yogastilen zu mir kommen, ist vielleicht wichtig zu wissen, dass im Viviyoga (anders als z.B. in Yin-Yoga) Asanas nicht sehr lange gehalten werden, also kein sehr langes Dehnen statt findet.

Mir ist auch sehr wichtig, dass die Kräftigung in meinen Stunden Raum erhält, da die meisten Teilnehmer*innen aus sitzenden, bewegungsarmen Berufen zu mir kommen.

 

Einige meiner Kurse   sind von der zentralen Prüfstelle Prävention der Krankenkassen zertifiziert. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach, ob und in welcher Höhe Sie Kurse bezuschusst bekommen.

 

Berufliche Qualifikation

Jahrgang 1963, ich übe Yoga seit Anfang der 90er Jahre, damals kam ich wegen Rückenschmerzen zum Yoga. Es dauerte einige Zeit, bis mir bewusst wurde, dass Yoga viel mehr ist, dass es um ein ganzheitliches Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele geht.

Ausbildung zur Krankenschwester mit Weiterbildungen, Studium  Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaften (Englisch und Italienisch). Ich arbeite hauptberuflich im Bereich Qualitätsmanagement Pflege.

Meine Yogalehrerausbildung absolvierte ich 2007 bis 2011 in München in der Schule VISION yoga mandiram über 4 Jahre. Die Ausbildung umfasste 980 Unterrichtseinheiten und ist vom Berufsverband der Yogalehrer (BDY) anerkannt.

YOGA SANFT nenne ich "meinen" Unterricht weil es mir wichtig ist und im Viniyoga auch üblich, dass Asanas (Körperübungen im Yoga) an die Bedürfnisse und Fähigkeiten jedes Einzelnen angepasst werden. Das bedeutet nicht, dass man im Unterricht nicht gefordert wird. Wir gehen erspüren körperliche Grenzen, nehmen diese bewusst wahr, aber gehen niemals darüber hinaus. Die Herausforderung besteht vor allem in der Atemachtsamkeit, der Koordination von Bewegung und Atmung und der Koordination der Übungsabfolgen.

Für mich steht im Yoga immer im Vordergund eine Sammlung des Geistes, Wohlbefinden, ein harmonisches Miteinander von Körper, Atem und Geist

Zudem bin ich in ständiger Fortbildung, vor allem bei Lehrern des Berliner Yogazentrum (www.byz.de).

WEITERBILDUNGEN:

10/2008 bis 07/2022:  Angewandter Yoga-individuell unterrichten (200 UE zzgl. individuelle Begleitung/Supervision) bei Claudia Abel-Lang, Christine Franke-Rademacher, Magdalena Rechlin

09/2018: Variantenreich unterrichten / YS/klesa-dukha/asthanga bei Magdalena Richtlin und Christine Franke-Rademacher (19 UE)

02/2017: pranayama im viniyoga/Yoga Sutra pranayama bei Magdalena Richtlin und Christine Franke-Rademacher (19 UE)

11/2017: asana/vinyasakrama im viniyoga/YS asana bei Magdalena Richtlin und Christine Franke-Rademacher (19 UE)

10/2012: Supervision für Yoga-Lehrernde bei Helga Pfretzschner (75 UE)

08/2016: Yogic Mindfulness bei A.G. Mohan und Indra Mohan (40 UE)

 

FORTBILDUNGEN:

11/2021: Yoga in den Wechseljahren bei Claudia Abel-Lang

04/2017: Handeln in Verantwortung - Yoga Sutra heute mit Claudia-Abel-Lang

01/2017: Stabilisierendes Yoga bei Trauma mit Doris Iding

04/2016: Achtsamkeitsmeditation bei Dr. Britta Hölzel

06/2016: Abhyasa und Vairagya - wovon sollen wir lassen? bei Claudia-Abel-Lang

11/2015: Die Würde des Menschen ist unantastbar bei Martin Soder

01/2015: Yoga Übungstage bei Martin Soder

12/2014: Königin unter den Yogahaltungen: Maha Mudra bei Ria Hodges

11/2014: Asana-Pranayama-Meditation: Gestern und Heute bei Martin Soder

10/2014: Supervisionsworkshop für Yogalehrende bei Helga Pfretzschner

06/2014 Veränderung braucht einen Weg bei Claudia Abel-Lang

11/2013: Wahre Gefühle? bei Martin Soder

 

 

 

Kursangebote

Fortlaufende Kurse Gruppenunterricht

Ende 2023 erfolgte ein Umzug nach Freiham, so dass ich die Gruppenkurse in Gilching aufgeben musste.

Seit Anfang 2024 unterrichte ich online Yoga für Menschen, die schon vorher in meinen Kursen waren. Die Kurse sind belegt.

Sobald ich in München Freiham passende Räumlichkeiten gefunden habe, werde ich dort unterrichten - wieder Montag - voraussichtlich ab Juli 2024.

 

 

Tagesseminare beim Brucker Forum Fürstenfeldbruck:

Auch die Tagesseminare in Fürstenfeldbruch wird es erst ab 2024 wieder geben.

 

 

 

Yoga-Reisen mit NEUE WEGE mit mir: erst wieder 2025

 

Einzelunterricht findet weiterhin statt.

Einzelunterricht/Yoga im Dialog

 

Im Einzelunterricht hat ein Klient/eine Klientin den Wunsch mit einer regelmäßigen Yogapraxis zuhause ein Anliegen zu “bearbeiten“ – z.B. Beweglichkeit erhalten, mehr Kraft im Körper und für die Belastungen des Alltags erlangen, den Atem vertiefen, Meditation erlernen, mehr aus der Schatzkiste Yoga erlernen.

 

Wir erstellen gemeinsam im Dialog eine Yogapraxis für Sie zusammen, die Sie regelmäßig üben.

Diese sollte mind. 10 Minuten dauern und vier bis sieben Mal die Woche geübt werden; ideal wären 15-20 Minuten. Je regelmäßiger geübt wird, um so mehr lässt sich eine Veränderung feststellen.

 

Ich empfehle mindestens vier Treffen:

 

Erstgespräch mit Anamnese, in dem Sie Ihr Anliegen darstellen, ich mir einen Eindruck verschaffe und wir eine einfache Praxis erarbeiten, die aus Körperübungen (Asana) und einfachen Atemübungen besteht.

Sie üben zuhause und beobachten sich und die Wirkung der Yogapraxis auf Sie.

2. Termin: ca. 2-3 Woche später: Reflexion – wie erging es Ihnen? Was tut gut, was nicht?

Die Praxis wird angepasst, vertieft, vor allem die Arbeit mit dem Atem wird intensiviert.

Es folgen zwei weitere Termine im Abstand von je 3-5 Wochen, in denen die Praxis weiterhin verfeinert, angepasst, erweitert wird – je nach Anliegen und Wunsch kommt auch eine kleine Meditation hinzu.

Auf Wunsch und bei Bedarf folgen noch mehr Termine, um die Praxis weiter zu adaptieren.

Zwischen den Terminen stehe ich gerne via Mail, What'sApp, sms und Signal sowie auch telefonisch für Fragen zur Verfügung.

Eine regelmäßige Yogapraxis kann Sie in vielen Belangen Ihres Lebens positiv unterstützen. Bei medizinischen Problemen ersetzt sie keinesfalls den Arztbesuch.

Preise:

Ich komme zu Ihnen im Umkreis von 5 km von München Freiham oder Sie kommen zu mir.

Längere Anfahrten müssen berechnet werden.

60 Minuten: EUR 60,-

4er Block: EUR 220,-

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück zur Übersicht