Newsletter
abonnieren

Wir informieren Sie monatlich über Neuigkeiten rund um Yoga und den BDY.

ELP67-2022: Externe Lehrprobe | Externe Moderatorin

Externe Lehrproben Referent/-in: Heike Augustinat


Ein wichtiger Baustein der BDY/EYU-Yoga-Lehrausbildungen sind die internen und externen Lehrproben. Hier können die Auszubildenden ihre Fähigkeiten und Kompetenzen zum Unterrichten einer Gruppe unter Beweis stellen. Von den Moderatorinnen, aber auch von den TeilnehmerInnen erhalten sie ein qualifiziertes Feedback zu ihrer Unterrichtsqualität, das ihnen wichtige Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigt. Bei den Lehrproben kommt es nicht nur auf die fachlich korrekte Demonstration einer Yoga-Stunde an, sondern ebenso auf die didaktischen, und methodischen Kompetenzen.

Im Rahmen der BDY/EYU-Yoga-Lehrausbildung sind zwei externe Lehrproben außerhalb der eigenen Ausbildungsschule bei einer/einem speziell vom BDY ausgebildeten ModeratorIn oder bei einer anderen BDY-Schulleitung verpflichtend. Diese sind im dritten oder vierten Ausbildungsjahr zu absolvieren. Von den beiden externen Lehrprobe kann nur eine bei einer BDY-Schulleitung absolviert werden. Die externe Lehrprobe und die anschließende Besprechung dauern jeweils 45 Minuten. Ein externer Lehrprobentag umfasst fünf Lehrproben. Von den fünf TeilnehmerInnen dürfen maximal zwei aus derselben Ausbildungsschule kommen.

Hinweis:

Die Anmeldung zu einer externen Lehrprobe ist ausschließlich über die Website des BDY möglich. Der BDY gibt die Namen und Kontaktdaten der angemeldeten TeilnehmerInnen anschließend an die ModeratorInnen/BDY-Schulleitungen weiter. Mit diesem Anmeldeverfahren wird die Zusammensetzung der TeilnehmerInnen aus unterschiedlichen BDY-Ausbildungsschulen sichergestellt. Die Bezahlung und die weitere Organisation erfolgen zwischen TeilnehmerInnen und ModeratorInnen/BDY-Schulleitungen. Die TeilnehmerInnen reichen zwei Wochen vor dem Termin ein schriftliches Unterrichtskonzept bei der ModeratorIn/BDY-Schulleitung ein. Das Konzept stellt die fachlichen Grundlagen und die didaktische und methodische Planung der Unterrichtsstunde dar.

Zielgruppe und Voraussetzungen:

Leider können wir keine Anmeldungen aus der Yoga Ayurveda Akademie und dem Himalaya Institut mehr berücksichtigen, da von dort bereits 2 Anmeldungen eingegangen sind.

Bei Anreise ist ein Negativnachweis nach § 3 CoSchuV erforderlich. Das heißt Impfnachweis, Genesungsnachweis oder Schnelltest. 3G Regeln (geimpft, genesen, getestet).

Bitte mitbringen:

Bitte bringen Sie für die Teilnahme Ihre Yoga-Ausrüstung, Matte und Schreibutensilien mit.


Referent/-in

Heike Augustinat

Heike Augustinat, Yogalehrerin BDY/EYU, führt in Bremen das YOGALOKA.
Seit 1997 Ausbildungen in Yoga und Ayurveda: Yogalehrerin BDY/EYU in der Tradition von T. Krishnamacharya/T.K.V. Desikachar an der Yogaschule Hannover, Weiterbildungen zur therapeutischen Anwendung von Yoga sowie Yoga-Philosophie bei R. Sriram, Ashtanga-Weiterbildungen bei Ronald Steiner, Ayurveda-Ausbildung am Zentrum für Ayurvedamedizin Hamburg, Studium der Indologie. Seit 1999 ist sie unterrichtend tätig. Ihr Unterricht basiert auf dem klassischen Hatha-Vinyasa-Yoga in der Tradition von R. Sriram und ist meditativ, sanft, kraftvoll und spielerisch. In ihren Unterricht fließen auch Elemente des Yin-Yoga ein. Ebenso sind philosophische Aspekte Teil ihres Unterrichts, die sie alltagsnah zu vermitteln versteht.
Seit 2011 moderiert Heike Lehrproben im Rahmen der BDY-Yogaausbildung. Überdies ist sie tätig als Dozentin für Yogaphilosophie und Mit-Gründerin der Yogalehrausbildungsschule YIB - Yogainstitut Bremen.

Zielgruppe

BDY-Auszubildene im 3. und 4. Lehrjahr

Termin/Uhrzeit

Sa., 19.3.2022 09:00 - 18:00 Uhr

Anmeldefrist

01.02.2022

Verfügbare Plätze

0
In Warteliste eintragen

Die Warteliste umfasst aktuell 0 Personen.

Ort

Bremen FiF e. V. Bremen Theodor-Heuss-Allee 21 28215 Bremen

Teilnehmerzahl

maximal 5 / min. 5

Preise

110,00 EUR

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Bitte tragen Sie sich in die Warteliste ein.

In Warteliste eintragen


« Zurück zur Übersicht

Andere Veranstaltungen in der Kategorie `Externe Lehrproben´

  ELP01-2022: Externe Lehrprobe | Externer Moderator

Sa., 8.1.2022 09:00 - 18:00 Uhr Leipzig ausgebucht

Referent: Robert Spiess

Externe Lehrproben · Zielgruppe: BDY-Auszubildene im 3. und 4. Lehrjahr

  ELP02-2022: Externe Lehrprobe | Externe Moderatorin

Sa., 15.1.2022 09:00 - 18:00 Uhr Berlin ausgebucht

Referent: Tanja Groth

Externe Lehrproben · Zielgruppe: BDY-Auszubildene im 3. und 4. Lehrjahr

  ELP03-2022: Externe Lehrprobe | BDY-Schulleitung

Sa., 22.1.2022 09:00 - 18:00 Uhr Nürnberg ausgebucht

Referent: Veronika Karl

Externe Lehrproben · Zielgruppe: BDY-Auszubildene im 3. und 4. Lehrjahr

  ELP61-2022: Externe Lehrprobe | BDY-Schulleitung

Sa., 5.2.2022 09:00 - 18:00 Uhr Frankfurt ausgebucht

Referent: Cornelia Slisch

Externe Lehrproben · Zielgruppe: BDY-Auszubildene im 3. und 4. Lehrjahr

  ELP55-2022: Externe Lehrprobe | Externe Moderatorin

Sa., 19.2.2022 09:00 - 18:00 Uhr Braunschweig ausgebucht

Referent: Verena Drischmann

Externe Lehrproben · Zielgruppe: BDY-Auszubildene im 3. und 4. Lehrjahr

  ELP04-2022: Externe Lehrprobe | Externe Moderatorin

Sa., 19.2.2022 09:00 - 18:00 Uhr Metzingen

Referent: Susanne Veit

Externe Lehrproben · Zielgruppe: BDY-Auszubildene im 3. und 4. Lehrjahr

  ELP05-2022: Externe Lehrprobe | Externe Moderatorin

Sa., 5.3.2022 09:00 - 18:00 Uhr Aachen ausgebucht

Referent: Sigrid Hufschmidt

Externe Lehrproben · Zielgruppe: BDY-Auszubildene im 3. und 4. Lehrjahr

  ELP06-2022: Externe Lehrprobe | BDY-Schulleitung

Sa., 5.3.2022 09:00 - 18:00 Uhr München ausgebucht

Referent: Karin Kapros

Externe Lehrproben · Zielgruppe: BDY-Auszubildene im 3. und 4. Lehrjahr

  ELP07-2022: Externe Lehrprobe | Externe Moderatorin

So., 6.3.2022 09:00 - 18:00 Uhr München ausgebucht

Referent: Petra Will

Externe Lehrproben · Zielgruppe: BDY-Auszubildene im 3. und 4. Lehrjahr

  ELP58-2022: Externe Lehrprobe | Externe Moderatorin

So., 6.3.2022 09:00 - 18:00 Uhr Berlin ausgebucht

Referent: Katrin Sohnrey

Externe Lehrproben · Zielgruppe: BDY-Auszubildene im 3. und 4. Lehrjahr