W04 - 2019: Yoga und Psychologie – Wege in die Balance

Schwerpunkt 2019: Geist, Gehirn und Selbst im Yoga Referent/-in: Steffen Brandt


Im Yoga-Sutra spielen das Aufdecken leidbringender Strukturen (kleshas) und die Überwindung von Leid (duhkha) eine zentrale Rolle. Yoga wird als Übungsweg aus dem Leid beschrieben.

In diesem Seminar werden Grundlagen yogapsychologischer Methoden vermittelt und Bezüge zum Yoga-Sutra hergestellt. Zentral dabei sind die Fragen „Was lässt uns leiden? Was macht uns eng?“ sowie Mittel und Wege aus der Enge.

Dabei wechseln sich theoretischer Input, Praktizieren und der Erfahrungsaustausch im Dyaden- und Triadengespräch ab. Neben „klassischem“ Yoga-Üben (asana, pranayama, Meditation) werden Reflexionsübungen (svadhyaya, YS 2.1) mit vertiefendem (im Sinne von pratiprasava, YS 2.10) oder perspektivwechselndem (im Sinne von pratipaksha bhavana, YS 2.33/34) Fokus vorgestellt.

Das Ziel des Seminars ist, Yoga-Praktizierenden Möglichkeiten aufzuzeigen, die inneren Erfahrungen auf ihrem Yoga-Weg im Alltag konkret umzusetzen, daran zu wachsen und auch herausfordernde Situationen besser bewältigen zu können.

Bitte mitbringen:

Yoga-Ausrüstung ist im Veranstaltungshaus vorhanden


Referent/-in

Steffen Brandt

Steffen Brandt, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut in privater Praxis. Aus- und Weiterbildung zum Yogalehrer BDY/EYU und zertifiziertem Yoga-Therapeuten bei Martin Soder und Dr. Imogen Dalmann, Einzel- und Gruppenunterricht seit 2002. Langjährige psychotherapeutische Tätigkeit unter anderem als leitender Psychologe in der Tagesklinik Psychosomatik, Tannenhof Berlin-Brandenburg e.V. Behandlungsschwerpunkt: Integration von Yoga und Meditation in die psychotherapeutische Begleitung. Dozent für Yoga-Psychologie und Achtsamkeit in der Psychotherapie.

Zielgruppe

Yogalehrende

Termin/Uhrzeit

Sa., 15.6.2019 10:00 Uhr - So., 16.6.2019 14:00 Uhr

Anmeldefrist

15.04.2019

Verfügbare Plätze

2

Ort

Potsdam Praxisetage Stephensonstraße 16 14482 Potsdam https://praxisetage.de/

Teilnehmerzahl

maximal 15 / min. 6

Übernachtung

Interessenten erhalten auf Anfrage eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung des Tagungshauses

Preise

€ 200,- für Mitglieder/ € 260,- für Nichtmitglieder (inkl. Getränken)

Jetzt buchen


« Zurück zur Übersicht

Andere Veranstaltungen in der Kategorie `Schwerpunkt 2019: Geist, Gehirn und Selbst im Yoga´

  W01 - 2019: Das Mentale im Ayurveda

Fr., 10.5.2019 17:00 Uhr - So., 12.5.2019 13:00 Uhr Eschau - Hobbach

Referent: Padmini Ranganathan, Barbara Nagel

Schwerpunkt 2019: Geist, Gehirn und Selbst im Yoga · Zielgruppe: Yogalehrende

  W02 - 2019: asana-pranayama und dhyana für den Gruppenunterricht – wie den Geist erreichen?

Fr., 17.5.2019 14:00 Uhr - Sa., 18.5.2019 19:00 Uhr Langenselbold (ausgebucht)

Referent: Karen Kold Wagner

Schwerpunkt 2019: Geist, Gehirn und Selbst im Yoga · Zielgruppe: Yogalehrende

  W03 - 2019: Sivasutra II - Der Yoga des Höchsten Bewusstseins

Sa., 25.5.2019 09:00 Uhr - So., 26.5.2019 13:00 Uhr München

Referent: Vivek Nath

Schwerpunkt 2019: Geist, Gehirn und Selbst im Yoga · Zielgruppe: Yoga-Interessierte

  W06 - 2019: Lebendig still I: Mantra-Mediation

Sa., 23.11.2019 11:00 Uhr - So., 24.11.2019 16:00 Uhr Hamburg

Referent: Frauke Schütte

Schwerpunkt 2019: Geist, Gehirn und Selbst im Yoga · Zielgruppe: Yogalehrende