BDY-Weiterbildung mit Bettina Knothe

Um die Erfahrung und Etablierung einer inneren Ausrichtung von Wohlbefinden und Freude geht es in der BDY-Weiterbildung "Yoga und die Neurobiologie des Glücks" vom 6. bis 8. Juli 2018 in Berlin.

Neurobiologische Studien belegen, dass jeder Mensch ein für sich ganz spezielles Basisgefühl von Glück hat - und doch ist der Mensch im Allgemeinen nicht dauerhaft glücklich und achtet eher auf das, was nicht gut läuft, statt auf das, was gut gelingt. Vor dem Hintergrund der Yoga-Philosophie kann glücklich sein auf einer bewussten Entscheidung über die eigene innere Haltung zu Glück, Wohlbefinden und Zufriedenheit beruhen.

In der Weiterbildung gehen die TeilnehmerInnen unterschiedlichen Ansätzen der Glücksforschung nach. Dazu bietet die Referentin, Diplom-Biologin und Yogalehrerin BDY/EYU Bettina Knothe, Yoga-Praxis, gruppenbezogene Arbeit und thematische Inputs.

Weitere Informationen finden Sie unter www.yoga.de


« Zurück zur Übersicht