BDY-Weiterbildung mit Dr. Ronald Steiner

Bei der Weiterbildung "Traditioneller Ashtanga-Yoga begegnet Innovation" am 2. und 3. März 2019 in Ulm mit Dr. Ronald Steiner lernen Yogalehrende Ashtanga-Yoga und seine Hintergründe kennen, so dass sie nach diesem Wochenende selbständig üben können.

Ronald Steiner, Yogalehrer BDY/EYU und Arzt für Sportmedizin, ist einer der wenigen traditionell von den indischen Meistern K. Pattabhi Jois und BNS Iyengar autorisierten Yogalehrer und einer der bekanntesten Praktiker des Ashtanga-Yoga. Die von ihm entwickelte AYI Methode verbindet traditionellen Ashtanga-Yoga mit modernen Einflüssen aus der Wissenschaft, vor allem aus Sportmedizin, Bewegungslehre, Physiotherapie und Psychologie. Geübt wird nach bewegungsphysiologischen Aspekten, das Alignment berücksichtigt den aktuellen Stand von Biomechanik und Faszienforschung. So hilft die AYI Methode den Teilnehmenden, gleichzeitig einer alten Übungsfolge zu folgen und eine persönliche, die Gesundheit fördernde Praxis mit individuell passenden Übungen zu entwickeln, die die Gesundheit und das Wohlbefinden fördern.

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.yoga.de/weiterbildung/veranstaltungen/


« Zurück zur Übersicht