Newsletter
abonnieren

Wir informieren Sie monatlich über Neuigkeiten rund um Yoga und den BDY.

Partnerübungen im Yoga-Unterricht – Vom »Ich« zum »Wir«

»Moderner Yoga« steht oft für Individualität: »Ich für mich auf meiner Yoga-Matte«. Aus Sportvereinen bekannte Partnerübungen entsprechen nicht diesem Bild der Privatheit und werden von manchen Yoga-Übenden häufig zuerst einmal mit hochgezogener Augenbraue weggeatmet … Und doch kann genau diese Form des »In-Beziehung-Gehens« mit anderen in der Yoga-Gruppe dazu beitragen, dass Übende sich nicht als getrennt erleben, sondern als Teil einer Gemeinschaft. Es entsteht eine Verbundenheit, ein Miteinander auf Augenhöhe, ein Zugehörigkeitsgefühl. Hilfe anzunehmen, anderen dabei zu helfen etwas zu schaffen, was allein nicht möglich ist, bildet Vertrauen in ein unterstützendes Miteinander – und dieses Gefühl kann herausgetragen werden von der Matte in die Welt. Soweit es die Corona-Pandemie zulässt, werden in diesem Workshop ausgewählte Hilfestellungen geübt – oder eben nur demonstriert.


Datum Sonntag, 15.05.2022
Uhrzeit 11:30-13:00 Uhr
Veranstaltungsort Hessen Hotelpark Hohenroda
Noch 31 Plätze

Nicole Verheyden, Yogalehrerin BDY/EYU und Diplom-Sportlehrerin unterrichtet seit 20 Jahren Yoga in Berlin. Sie gründete 2007 zusammen mit Peter Greve „Die Yogapraxis“, in der sie gemeinsam eine BDY-anerkannte Ausbildung leiten. Nicoles auf Ashtanga- und Vinyasa-Yoga basierender Unterricht ist weich und kraftvoll zugleich, betont gesundheitsorientiertes Alignement und schließt pranayama und Mediation stets mit ein.